News

28.10.2021

Zusatzbeiträge 2021

Zusätzliche freiwillige Beiträge für das Jahr 2021 können noch bis zum 31.12.2021 entrichtet werden.

Der höchste Beitrag, den Sie in diesem Jahr auf Ihr Mitgliedskonto einzahlen können, beträgt € 31.694,40‬; es handelt sich dabei um den Jahreswert des 2,0-fachen höchsten Beitrages in der allgemeinen Rentenversicherung. In diesem Wert sind die für 2021 gezahlten Pflichtbeiträge enthalten. Bei der Ermittlung der Höhe des Zusatzbeitrages, den Sie persönlich nach Maßgabe der auf Ihrem Mitgliedskonto bereits verbuchten Einzahlungen leisten können, helfen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle gern.


Für die Rechtzeitigkeit einer Überweisung oder Bareinzahlung in einer Bankfiliale ist ausschließlich der Tag maßgeblich, an dem die Einzahlung auf dem Konto des Versorgungswerkes verbucht wird, nicht der Tag der Auftragserteilung, Wertstellung oder Kontobelastung.

Bitte beachten Sie, dass im Überweisungsverkehr der Geldinstitute zum Jahreswechsel infolge des verstärkten Arbeitsanfalls und der Feiertage erfahrungsgemäß häufig Verzögerungen auftreten.


Die Beiträge können Sie entweder unter Angabe Ihrer Mitgliedsnummer und des Verwendungszwecks „Zusatzbeitrag 2021“ überweisen oder auf Grundlage eines bestehenden SEPA-Lastschriftmandates von Ihrem Konto einziehen lassen.

Der letzte Beitragseinzug des Jahres 2021 findet am 15.12.2021 statt.

Danach können Sie Zusatzbeiträge nur noch selbst überweisen.


Künftige freiwillige Zusatzbeiträge können Sie auch monatlich überweisen oder abbuchen lassen.

zurück
Bitte warten